rbbtext Logo
  • Seite
  • 183

Wetterphänomene

Dienstag, 07.02.2023

Sonniges und kaltes Hochdruckwetter

Über Berlin und Brandenburg etabliert sich eine lang gestreckte Hochdruckzone, die vom Atlantik bis nach Russland reicht. Dabei steigt der Luftdruck bei uns auf 1041 bis 1043 Hektopascal an. Die Folge ist oftmals sonniges Winterwetter mit kalten Nächten.

So erwartet uns am Dienstag nach kalter Nacht mit teils strengem Frost von -11°C nach Auflösung von einigen Nebel- und Hochnebelfeldern viel Sonne bei maximal +3°C. Am Mittwoch scheint die Sonne oft sogar von Beginn an ungestört von einem strahlend blauen Himmel.