rbbtext Logo
  • Seite
  • 702

Service

Verbrauchertipp

Mieter müssen Umbau nicht dulden

Mieter müssen einen umfassenden Umbau ihrer Wohnung inklusive der danach geforderten drastischen Mieterhöhung nicht hinnehmen. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH).

Wird der Charakter einer Wohnung grundlegend verändert, sei das keine Modernisierungsmaßnahme, die der Mieter akzeptieren müsse.

In dem Streifall ging es um ein Reihenhaus in Berlin-Wedding, das ein neuer Eigentümer umbauen wollte. Die monatliche Kaltmiete sollte von rund 464 Euro auf 2.150 Euro steigen (AZ: VIII ZR 28/17).