rbbtext Logo
  • Seite
  • 703

Service

Verbrauchertipp

Schnupfenzeit: Für feuchte Räume sorgen

In der Schnupfenzeit sollte für ein feuchtes Klima im Haus und Büro gesorgt werden. Das empfiehlt das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber".

Die Luft in geheizten Räumen enthalte oft unter 20 Prozent relative Luftfeuchte. Das trockne die Schleimhäute aus und mache sie anfälliger für Infekte. Nasse Handtücher oder eine große Schüssel mit Wasser auf der Heizung hätten sich als Luftbefeuchter bewährt, damit Viren und Bakterien sich in der Nase nicht vermehren.

Besonders wichtig sei auch, ausreichend über den Tag verteilt zu trinken.