rbbtext Logo
  • Seite
  • 317

rbb Fernsehen

Montag, 09. Dezember

23.30 - 00.45 Uhr

HD/UT

Polizeiruf 110: Mitternachtsfall

Fernsehfilm, DDR 1988

Der Schweinezüchter Wilhelm ist tüch­tig, aber selten nüchtern. Da er Ärger mit dem LPG-Vorsitzenden gehabt hat, betrinkt er sich maßlos und ist der Letzte, als das Wirtshaus schließt. Sein Zechkumpan ist der zwielichtige Fredy Kühn.

Wenig später wird Wilhelm schwer ver­letzt in der Nähe des Wirtshauses auf­gefunden. Seine Brieftasche ist ver­schwunden. Sie wird am nächsten Tag in Kühns Wohnung sichergestellt. Doch die­ser bestreitet energisch, den volltrun­kenen Wilhelm niedergeschlagen zu haben

Peter Borgelt war bis 1991 insgesamt 81 Mal als "Polizeiruf"-Ermittler zu erle­ben. Andreas Schmidt-Schaller brachte es immerhin auf 33 Einsätze.

Besetzung:

Hauptmann FuchsPeter Borgelt
Oberleutnant GraweAndreas Schmidt-Schaller
Wilhelm SippachFred Delmare
BettyMarylu Poolman
WirtJaecki Schwarz
Fredy KühnMichael Kind
Regie:Gunter Friedrich