rbbtext Logo
  • Seite
  • 208

Sport

Fußball

Energie: Wollitz muss Geldstrafe zahlen

Der Trainer von Fußball-Drittligist Energie Cottbus, Claus-Dieter Wollitz, muss wegen unsportlichen Verhaltens eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro zahlen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit.

Der 53-Jährige war in der zweiten Halbzeit des Spiels gegen 1860 München (1:2) Ende Februar vom Schiedsrichter des Innenraums verwiesen worden. Wollitz sei aufs Spielfeld gelaufen und habe seinen Unmut "gestenreich" zum Ausdruck gebracht, begründete das DFB-Sportgericht seine Entscheidung.

Wollitz stimmte dem Urteil zu.