rbbtext Logo
  • Seite
  • 207

Sport

Fußball/Sportpolitik

Papenburg will Verbandschefin werden

Die ehemalige Sat.1-Moderatorin Gaby Papenburg will Präsidentin des Berliner Fußball-Verbands (BFV) werden und Amtsinhaber Bernd Schultz ablösen.

Sie habe zuletzt "den Eindruck gewonnen, dass im BFV mehrheitlich ein großer Wunsch nach Veränderung besteht", schrieb die 60-Jährige am Samstag in einem Brief an Berliner Vereine, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Papenburg, die früher die Fußballsendung "ran" moderierte, engagiert sich bereits in verschiedenen Gremien des BFV. Zudem sitzt sie im Aufsichtsrat des Handball-Bundesligisten THW Kiel.