rbbtext Logo
  • Seite
  • 130

Regionalnachrichten
Berlin/Brandenburg

Kultur

Woidke würdigt sowjetische Häftlinge

Brandenburgs Ministerpräsident Woidke hat am Montag an die Leiden sowjetischer Häftlinge in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert.

Durch Hunger und Krankheit sei der Tod von tausenden Menschen in Kauf genommen worden, sagte der SPD-Politiker in Potsdam bei einem Empfang für Überlebende der so genannten Speziallager. Viele von ihnen seien willkürlich oder aufgrund von Denunziation verhaftet worden.

Woidke versicherte, dass die wissenschaftliche Aufarbeitung der Geschichte der "Speziallager" fortgesetzt werde.