rbbtext Logo
  • Seite
  • 129

rbb24

Wirtschaft

Geld für Schutz gegen Biber und Wölfe

Das Land Brandenburg gibt mehr Geld zum Schutz vor Schäden durch Wölfe und Biber aus. Das teilte das Agrarministerium am Samstag auf eine parlamentarische Anfrage der CDU-Landtagsfraktion mit.

Während 2017 dafür 650.000 Euro im Haushalt vorgesehen waren, seien es im laufenden Jahr 1,56 Millionen Euro, hieß es. Der weitaus größte Teil davon entfiel auf den Herdenschutz.

Brandenburg strebt zudem an, dass auch Unterhaltskosten wie Hundefutter und Ausgaben für Tierarztbesuche in den Förderkatalog aufgenommen werden. Eine Entscheidung des Bundes steht noch aus.