rbbtext Logo
  • Seite
  • 129

Regionalnachrichten
Berlin/Brandenburg

Wirtschaft

Siemens klagt gegen U-Bahn-Vergabe

Der Siemens-Konzern will den Auftrag für neue Berliner U-Bahn-Züge juristisch anfechten.

Man werde gegen die Bestellung von 80 neuen Wagen beim Konkurrenten Stadler vor das Kammergericht ziehen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben die Züge ohne europaweite Ausschreibung geordert. Grund dafür war hoher Zeitdruck.

Siemens hat gegen das Vorgehen schon im November vergangenen Jahres Beschwerde bei der Vergabekammer eingelegt. Diese wies den Antrag Anfang Februar zurück.