rbbtext Logo
  • Seite
  • 129

rbb24

Wirtschaft

ÖPNV-Tarifgespräche: Einigung in Sicht

Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Personennahverkehr in Brandenburg ist eine Einigung in Sicht.

Das bestätigte der Sprecher der Gewerkschaft ver.di, Splanemann, am Donnerstag. Eine Entscheidung trifft am Dienstag die Tarifkommission. Bis dahin hätten beide Seiten Stillschweigen über den Inhalt der Gespräche vereinbart. Weitere Warnstreiks werde es bis dahin nicht geben.

ver.di hatte für die rund 3.000 Beschäftigten 1,80 Euro pro Stunde mehr und eine längere Tariflaufzeit gefordert.