rbbtext Logo
  • Seite
  • 128

rbb24

Wirtschaft

Pläne für neues Stadtviertel in Berlin

In Berlin sind am Dienstag die Pläne für eines der größten Wohnungsbauprojekte der Stadt vorgestellt worden.

Der Immobilienkonzern Groth-Gruppe plant, im Ortsteil Lichterfelde etwa 2.500 Wohnungen zu bauen. Auf einem ehemaligen US-Truppenübungsplatz sollen zudem eine Grundschule, Kitas, eine Jugendfreizeiteinrichtung sowie ein Sportplatz entstehen.

Nach Verhandlungen mit Bezirk und Naturschutzverbänden soll nicht das gesamte 97 Hektar große Areal bebaut werden. Geplant ist, 40 Prozent für das Neubauprojekt zu nutzen.