rbbtext Logo
  • Seite
  • 131

Regionalnachrichten
Berlin/Brandenburg

Kultur

Berliner Weltkinofestival

Das Berliner Festival "Around the World in 14 Films" zeigt von Donnerstag Filme, die meistens noch keinen Starttermin in Deutschland haben. Prominente Paten wie die Schauspieler Meret Becker und Ulrich Matthes stellen die Werke dem Publikum vor.

Eröffnet wird das Festival im Kino in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg mit dem preisgekrönten Familiendrama "Loveless" des russischen Regisseurs Andrej Swjaginzew.

Die Filme, die bis zum 2. Dezember gezeigt werden, hatten ihre Weltpremieren auf Festivals wie dem in Cannes.