rbbtext Logo
  • Seite
  • 131

rbb24

Kultur

Jüdisches Museum: Stölzl übernimmt

Der CDU-Politiker Stölzl soll bis zum Antritt einer neuen Spitze im Jüdischen Museum Berlin als Vertrauensperson für den Stiftungsrat agieren.

Der 75-jährige Historiker werde ehrenamtlich arbeiten, sagte die Vorsitzende des Stiftungsrats, Kulturstaatsministerin Grütters (CDU). Der ehemalige Berliner Kultursenator Stölzl sei ein großer Museumsmann und habe auch schon zahlreiche Ausstellungen zur jüdischen Kulturgeschichte gemacht, so Grütters.

Der bisherige Museumsleiter Schäfer war nach einem Tweet zur israelkritischen Bewegung BDS zurückgetreten.