rbbtext Logo
  • Seite
  • 117

rbb24

Politik/Gesellschaft

Wasser in Schwarzheide verunreinigt

In einem Teil von Schwarzheide ist das Grundwasser verunreinigt. Das hat der Landkreis Oberspreewald-Lausitz am Dienstag bekannt gegeben.

Konkret geht es um den Bereich der Kleingartenkolonie "Frohe Zukunft" und das Wohngebiet Ringstraße. Dort sei im Grundwasser ein Pflanzenschutzmittel festgestellt worden, das gewässer- und gesundheitsgefährdend sei.

Als Ursachen nennt der Landkreis industrielle Schadensereignisse und Kriegseinwirkungen. Die Sanierung laufe bereits seit den 1990er Jahren. Das Trinkwasser sei nicht betroffen.