rbbtext Logo
  • Seite
  • 116

rbb24

Politik/Gesellschaft

Betrug bei Entsorgung: Mann in U-Haft

Eine mutmaßliche "Sperrmüllmafia" soll in Berlin mehrere Hunderttausend Euro ergaunert haben.

Als dringend Tatverdächtiger sitzt nun ein 40-Jähriger in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Dem Mann werden gewerbsmäßiger Bandenbetrug und Urkundenfälschung zur Last gelegt.

Der Verdächtige soll zwischen Sommer 2017 und 2018 mit teilweise unbekannten Mittätern gewerbsmäßig ein illegales Unternehmen für die Sperrmüll-Entsorgung betrieben und mit irreführender Werbung betrügerisch geworben haben.