rbbtext Logo
  • Seite
  • 116

rbb24

Politik/Gesellschaft

Unwetter: Verspätungen in Brandenburg

Die Unwetter in Sachsen am Sonntagabend haben sich auch auf den Bahnverkehr in Brandenburg ausgewirkt.

Probleme gibt es am Montag u.a. noch auf den Linien RB31 zwischen Elsterwerda und Dresden sowie auf der RB65 zwischen Zittau und Cottbus. Der RE18 zwischen Dresden und Cottbus kommt derzeit über eine Stunde später.

Ausläufer des Unwetters hatten in Südbrandenburg Schäden verursacht. In Klaistow im Landkreis Potsdam-Mittelmark bildete sich eine Windhose. Sie deckte Dächer teilweise ab, Äste brachen von den Bäumen.