rbbtext Logo
  • Seite
  • 116

Politik/Gesellschaft

BVG darf jetzt Strafzettel verteilen

Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe können seit Montag selbst Strafzettel an Falschparker verteilen.

Busspurbetreuer und Verkehrsmeister, die ohnehin im Einsatz sind, dürfen nun gegen Parksünder vorgehen, die Haltestellen, Busspuren oder Straßenbahngleise blockieren.

Bisher musste die BVG bei solchen Vergehen die Polizei rufen. Doch nach Angaben des Unternehmens wurde mit dem Berliner Senat nun ein neues Verfahren abgestimmt. Im vergangenen Jahr hatte die BVG allein wegen Behinderung des Busverkehrs über 8.700 Fälle gemeldet.