rbbtext Logo
  • Seite
  • 116

rbb24

Politik/Gesellschaft

Imame und Rabbiner werben für Respekt

Imame und Rabbiner sollen in Berliner Schulen künftig gemeinsam für Respekt und Toleranz werben.

Das ist Teil eines Maßnahmenpakets gegen Antisemitismus, das Bildungssenatorin Scheeres (SPD) am Montag vorgestellt hat. Bei dem "meet2respect"-Projekt kommen je ein jüdischer und ein muslimischer Geistlicher zu Besuch in den Unterricht und sprechen mit der Klasse über Vorurteile.

Scheeres sagte, es sei wichtig, frühzeitig gegen Antisemitismus vorzugehen. Deshalb sollten mehr Projekte für den Grundschulbereich entwickelt werden.