rbbtext Logo
  • Seite
  • 116

rbb24

Politik/Gesellschaft

Geisterfahrer auf A100 unterwegs

Auf der Berliner Stadtautobahn ist am Samstagmorgen ein betrunkener Geisterfahrer unterwegs gewesen.

Zeugen alarmierten die Polizei, als ein Wagen am Tempelhofer Damm falsch auf die A100 auffuhr. Der Fahrer soll mit mehr als 100 Kilometern pro Stunde in Richtung Wedding gerast sein.

An der Seestraße in Moabit rammte der 33-Jährige einen quer gestellten Streifenwagen. Ein verfolgender Polizeiwagen fuhr auf das Auto des Mannes auf. Die beiden Beamten wurden leicht verletzt. Der Falschfahrer und seine Begleiterin blieben unverletzt.