rbbtext Logo
  • Seite
  • 112

rbb24

Politik/Gesellschaft

Woidke und Morawiecki in Gedenkstätte

Polens Ministerpräsident Morawiecki und Brandenburgs Ministerpräsident Woidke (SPD) haben in der Gedenkstätte Sachsenhausen bei Oranienburg (Oberhavel) gemeinsam der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

Morawiecki legte mehrere Kränze nieder - unter anderem an einer Gedenktafel für polnische Opfer. Woidke hatte im Vorfeld von einem wichtigen Signal der Versöhnung gesprochen.

Im Konzentrationslager Sachsenhausen starben nach Angaben der Gedenkstätte Zehntausende Häftlinge durch Zwangsarbeit oder systematische Vernichtung.