rbbtext Logo
  • Seite
  • 111

rbb24

Politik/Gesellschaft

Brandenburg: Erster Impfstoff im Januar

Brandenburg rechnet zum Jahreswechsel mit der ersten Lieferung von 150.000 Impfdosen gegen das Corona-Virus. Das sagte Staatssekretär Ranft (parteilos) am Mittwoch im Landtag.

Insgesamt müssten sich 1,5 Mio. Brandenburger impfen lassen, um eine sogenannte Herdenimmunität zu erreichen.

Die geplanten Impfzentren müssten mindestens bis Ende Sommer betrieben werden, so Ranft. Auch in Hausarztpraxen solle ab dem zweiten Quartal 2021 geimpft werden. Zudem müsse die Logistik zur Verteilung der Impfstoffe deutlich verbessert werden.