rbbtext Logo
  • Seite
  • 113

rbb24

Politik/Gesellschaft

Zweiter Ku'damm-Raser erneut verurteilt

Mehr als fünf Jahre nach dem tödlichen Autorennen auf dem Berliner Kurfürstendamm ist einer der beiden Raser zu 13 Jahren Haft verurteilt worden.

Das Landgericht Berlin sprach den 29-Jährigen wegen versuchten Mordes schuldig. In früheren Prozessen war er wegen Mordes verurteilt worden. Der Verteidiger will gegen das neue Urteil Revision beim Bundesgerichtshof einlegen.

Ein zweiter Mann ist bereits rechtskräftig wegen Mordes verurteilt. Dieser hatte sich mit dem 29-Jährigen ein Rennen geliefert. Dabei rammte er den Jeep eines Unbeteiligten, der starb.