rbbtext Logo
  • Seite
  • 113

rbb24

Politik/Gesellschaft

Weibliche Leiche in Potsdam gefunden

Nach dem Fund einer weiblichen Leiche im Potsdamer Hafenbecken soll eine Obduktion die Todesursache klären.

Die Staatsanwaltschaft Potsdam geht davon aus, dass es sich bei der Toten um das vermisste 15-jährige Mädchen aus Potsdam handelt. Eine DNA-Untersuchung sei angesetzt worden, um 100-prozentige Sicherheit zu erhalten. Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen bisher nicht vor.

Mit ersten Ergebnissen der Obduktion sei im Laufe der Woche zu rechnen, hieß es weiter. Die 15-Jährige wird seit einer Woche vermisst.