rbbtext Logo
  • Seite
  • 113

rbb24

Politik/Gesellschaft

Verein setzt sich für Spree-Baden ein

Der Verein "Flussbad Berlin" peilt für das Jahr 2021 temporäre Badezeiten im Spreekanal in Berlins Mitte an.

Ziel sei, das Baden über den jährlichen Flussbad-Pokal hinaus möglich zu machen, sagte Vorstand Edler am Samstag. Die Wasserqualität könne laufend und verlässlich durch die zwei Jahre alte Testfilter-Anlage vorhergesagt werden.

In diesem Jahr soll das traditionelle Wettschwimmen im Spreekanal am 16. Juni starten. Für den Rest des Jahres aber bleibt das Schwimmen dort verboten, weil die Wasserqualität nach starkem Regen nicht garantiert werden könne.