rbbtext Logo
  • Seite
  • 702

Kalenderblatt

Todestage: 24.Februar

2020 Katherine Johnson (Mathematikerin)

Die Afroamerikanerin berechnete für die Nasa ab den 1950ern Rake- tenflugbahnen, und das weitgehend ohne Hilfsmittel (*26.8.1918)

2020 Clive Cussler (Schriftsteller)

Er schrieb Dutzende Bestseller; Abenteuerromane und Thriller, die oft in die Tiefen des Meeres führ- ten. Häufig war Dirk Pitt der Ro- manheld (*15.7.1931)

2005 Hans-Jürgen Wischnewski (Polit.)

"Ben Wisch" wurde als Organisator der Rettungsaktion für die ent- führte Lufthansa-Maschine in Moga- dischu bekannt (*24.7.1922)

1993 Bobby Moore (Fußballer)

Der Abwehrspieler führte die eng- lische Nationalmannschaft 1966 zu Hause zum WM-Titel und steht noch heute als Statue vor dem Wembley- Stadion (*12.4.1941)

1984 Helmut Schelsky (Soziologe)

Er schrieb über die Jugend in der modernen Gesellschaft, "Die skep- tische Generation" im Nachkriegs- deutschland (*14.10.1912)

1943 Helene Stöcker (Frauenrechtl.)

Sie gründete den "Bund für Mut- terschutz", war pazifistisch tä- tig und starb völlig verarmt im Exil in den USA (*13.11.1869)

1941 Oskar Loerke (Schriftsteller)

Der spätere Lektor beim Fischer Verlag erhielt früh für seine ex- pressionistischen Gedichte den Kleist-Preis (*13.3.1884)

1810 Henry Cavendish (Forscher)

Der skurrile und zurückgezogen lebende Naturforscher entdeckte, dass Wasser nicht zu den Elementen gehört (*10.10.1731)

1799 Georg Chr.Lichtenberg (Mathemat.)

Neben seinem Beruf als Professor für Mathe und Physik entwickelte er das Vermessungswesen weiter. Und er hinterließ zahlreiche Apho- rismen (*1.7.1742)

(Quelle: ARD Text)