rbbtext Logo
  • Seite
  • 701

Kalenderblatt

Geburtstage: 19.Mai

1948 Grace Jones (Sängerin)

Schon an der High School fiel die gebürtige Jamaikanerin ("Slave to the Rhythm") mit ausgefallener Kleidung auf. Ikonisch: die Kapuze und die Schulterpolster

1945 Pete Townshend (Musiker)

Der Brite war der Kopf der legen- dären Rockband "The Who", deren meisten Lieder er auch schrieb

1942 Alexandra (Sängerin)

Mit "Zigeunerjunge", "Mein Freund der Baum", "Sehnsucht" und ihrer tiefen Stimme bleibt sie unverges- sen (+31.7.1969)

1926 Peter Zadek (Regisseur)

Er hinterließ Spuren an den Schau- spielhäusern in Bochum und Ham- burg, dem Wiener Burgtheater und dem Berliner Ensemble (+30.7.2009)

1925 Malcolm X (US-Bürgerrechtler)

Er war nicht so friedvoll wie Mar- tin Luther King. Nach seiner Er- mordung gründete sich die "Black Panther"-Bewegung (+21.2.1965)

1881 Kemal Atatürk (Politiker)

Der "Vater der Türken" wollte ein modernes Land erschaffen, trennte Staat und Religion (+10.11.1938)

1870 Reginald Lee (Seemann)

Als einer der Ersten sah er das Unglück kommen - er saß im Aus- guck, als die "Titanic" den Eis- berg rammte. Ein Jahr danach starb er (+6.8.1913)

1762 Johann G.Fichte (Philosoph)

Während der Berliner Franzosenzeit hielt er dort seine "Reden an die Nation". Er war der erste gewählte Rektor der Universität Berlin (+29.1.1814)

1771 Rahel Varnhagen (Schriftstellerin)

Zweimal führte sie einen Salon und machte illustre Gäste miteinander bekannt (+7.3.1833)

1942 Alexandra (Sängerin)

Mit "Zigeunerjunge", "Mein Freund der Baum", "Sehnsucht" und ihrer tiefen Stimme bleibt sie unverges- sen (+31.7.1969)

1926 Peter Zadek (Regisseur)

Er hinterließ Spuren an den Schau- spielhäusern in Bochum und Ham- burg, dem Wiener Burgtheater und dem Berliner Ensemble (+30.7.2009)

1925 Malcolm X (Bürgerrechtler)

Er war nicht so friedvoll wie Mar- tin Luther King. Nach seiner Er- mordung gründete sich die "Black Panther"-Bewegung (+21.2.1965)

1906 Gerd Bucerius (Verleger)

Der Hamburger Ehrenbürger gab seit 1946 die Wochenzeitung "Die Zeit" heraus (+29.9.1995)

1890 Ho Chi Minh (Politiker)

Der Name des Präsidenten von Nord- vietnam wurde auf den 60er-Jahre- Demos viel gerufen (+2.9.1969)

1881 Kemal Atatürk (Politiker)

Der "Vater der Türken" wollte ein modernes Land erschaffen, trennte Staat und Religion (+10.11.1938)

1870 Reginald Lee (Seemann)

Als einer der ersten sah er das Unglück kommen - er saß im Aus- guck, als die "Titanic" den Eis- berg rammte. Ein gutes Jahr später starb er an Herzversagen (+6.8.1913)

1762 Johann G.Fichte (Philosoph)

Während der Berliner Franzosenzeit hielt er dort seine "Reden an die Nation". Er war auch der 1.gewähl- te Rektor der Universität Berlin

(+29.1.1814)

1771 Rahel Varnhagen (Schriftstellerin)

Zweimal führte sie einen Salon und machte illustre Gäste miteinander bekannt (+7.3.1833))

(Quelle: ARD Text)