rbbtext Logo
  • Seite
  • 701

Kalenderblatt

Geburtstage: 29.Juni

1963 Anne-Sophie Mutter (Violinistin)

Sie wurde als "Jahrhunderttalent" vom allgemeinen Schulunterricht befreit. Herbert von Karajan holte sie als 13-Jährige als Solistin zu den Salzburger Festspielen

1958 Ralf Rangnick (Fußballtrainer)

Als er den Deutschen im Fernsehen die Viererkette erklärte, hieß er fortan "Fußballprofessor".RB Leip- zig führte er in die Bundesliga

1946 Gitte Haenning (Sängerin)

In den 60ern war sie mit Rex Gildo ein Traumduo. Dabei wollte sie lieber einen Cowboy als Mann. Spä- ter kam die Jazz-Zeit

1929 Oriana Fallaci (Journalistin)

Castro, Brandt, Kissinger: Sie in- terviewte sie alle. Khomeini warf sie im Gespräch den Tschador ("ein Lumpen") vor die Füße (+15.9.2006)

1921 Reinhard Mohn (Verleger)

Er baute einen der weltgrößten Me- dienkonzerne auf. Einen Roman wert war sein Privatleben mit 6 Kindern von 2 Frauen (+3.10.2009)

1911 Bernhard (Prinz der Niederlande)

Julianas Gemahl wurde kritisch ge- sehen: als SS-Mann, Großwildjäger, Vater zweier unehelicher Kinder, involviert in Lockheed-Skandal und WWF-Affäre (+1.12.2004)

1900 A.de Saint-Exupéry (Schriftst.)

Der Berufspilot wurde wohl über dem Mittelmeer abgeschossen. Sein Märchen "Der kleine Prinz" zeigt auch Unbehagen und Verlorenheit im Exilland USA (+31.7.1944)

1886 Robert Schuman (Politiker)

Er gilt als einer der EU-Gründer- väter. Erst kam die Montanunion, dann war er Präsident des Europäi- schen Parlaments (+4.9.1963)

1798 Willibald Alexis (Schriftsteller)

Er führte den realistischen Histo- rienroman in Deutschland ein: "Der Roland von Berlin", "Die Hosen des Herrn von Bredow" (+16.12.1871)

(Quelle: ARD Text)