rbbtext Logo
  • Seite
  • 145

tagesschau

"Ian": Schwere Schäden in Florida

Hurrikan "Ian" hat im US-Bundesstaat Florida schwere Schäden angerichtet.

Gouverneur de Santis sagte, die Schäden durch den Sturm seien historisch. Das ganze Ausmaß werde aber erst in den kommenden Tagen absehbar sein. De Santis zufolge konnten die Einsatzkräfte noch nicht in die am meisten betroffenen Gebiete vorrücken. Bestätigte Zahlen zu Todesfällen gibt es bislang nicht.

"Ian" war am Mittwoch als einer der stärksten Wirbelstürme in der Geschichte Floridas auf Land getroffen.

(ARD Text)