rbbtext Logo
  • Seite
  • 144

tagesschau

Maßnahmen gegen hohe Strompreise

Die Energieminister der EU-Länder wollen heute Notfallmaßnahmen gegen die gestiegenen Strompreise beschließen.

Wirtschaftsminister Habeck und seine Kollegen dürften sich bei dem Krisentreffen in Brüssel darauf verständigen, übermäßige Krisengewinne von Energiefirmen abzuschöpfen und Verbraucher mit dem Geld zu entlasten.

Der Strompreis wird derzeit vor allem von vergleichsweise teuren Gaskraftwerken bestimmt, die wegen der hohen Nachfrage zur Stromproduktion eingeschaltet werden.

(ARD Text)