rbbtext Logo
  • Seite
  • 133

rbb24

Kultur

MOL-Kommunen wollen LaGa 2026 gemeinsam

Mehrere Kommunen im Landkreis Märkisch-Oderland bewerben sich zusammen für die nächste Brandenburger Landesgartenschau 2026.

Wie am Sonntag bekannt wurde, haben sie dazu den interkommunalen Verbund "Märkische Landschaftsgärten" gegründet. Im Mittelpunkt des Veranstaltungskonzeptes stehen demnach zufolge die Schlossparks in Bad Freienwalde, Altranft, Kundersdorf und Trebnitz sowie der Flugplatz Neuhardenberg.

Daneben bewerben sich auch Wittenberge (Prignitz) und Spremberg/Grodk (Spree-Neiße) um die Landesgartenschau 2026.