rbbtext Logo
  • Seite
  • 132

rbb24

Kultur

Uckermärkische Musikwochen

Am Samstagabend haben die Uckermärkischen Musikwochen begonnen.

Das Eröffnungskonzert fand in der Prenzlauer Marienkirche (Uckermark) statt. Bis zum 28. August stehen insgesamt 23 Konzerte in 21 Orten auf dem Programm. Die Uckermärkischen Musikwochen finden zum 31. Mal statt. Gespielt werden unter anderem Kompositionen von Claudio Monteverdi, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert und Fanny Hensel, aber auch Werke für Sitar und Tabla, Akkordeon und Perkussionsinstrumente.

Der Trägerverein in Potsdam hat das Ziel, durch die Musikwochen die Region für die Einwohner lebenswerter und für Besucher attraktiver zu machen.