rbbtext Logo
  • Seite
  • 128

rbb24

Wirtschaft

Bierpulver aus Neuzelle

Die Neuzeller Klosterbrauerei (Oder-Spree) entwickelt ein Bierpulver.

Geschäftsführer Stefan Fritsche sagte Antenne Brandenburg vom rbb am Freitag, es handele sich um ein Forschungsprojekt des Landes Brandenburg.

Ende des Jahres solle das fertige Produkt vorliegen. Mit dem Bierpulver sollten vor allem Ressourcen gespart werden. Fritsche sagte, die Klosterbrauerei Neuzelle wolle die nachhaltigste Brauerei der Welt werden.

Das Bierpulver sei vor allem für den Export gedacht. In diesem Bereich wolle man weggkommen vom Transport des Getränks in Glasflaschen. So wolle man den Export von Wasser aus Brandenburg vermeiden.

Mit dem Pulver sollen vor allem Gaststätten das Bier dann selbst herstellen können. Für den heimischen Markt werde weiterhin Bier in Flaschen hergestellt.