rbbtext Logo
  • Seite
  • 116

rbb24

Politik/Gesellschaft

Helfer aus Brandenburg abbestellt

Rund 200 medizinische Einsatzkräfte und mehr als 50 Fahrzeuge aus Brandenburg werden nicht wie geplant am Sonntag nach Rheinland-Pfalz zur Hilfe im Hochwassergebiet starten.

Der Einsatz sei von Rheinland-Pfalz storniert worden, sagte der Sprecher des Innenministeriums, Burmeister, am Freitag. Die Kräfte würden derzeit nicht benötigt. Das Hilfsangebot von Brandenburg bleibe aber bestehen.

Andere Einsatzkräfte aus Brandenburg waren oder sind aber im Katastrophengebiet: Am Mittwoch waren u.a. 125 Feuerwehrleute dorthin verlegt worden.