rbbtext Logo
  • Seite
  • 114

rbb24

Politik/Gesellschaft

Großbeeren: Abwahl des Bürgermeisters gescheitert

In Großbeeren (Teltow-Fläming) ist die Abwahl von Bürgermeister Tobias Borstel (SPD) gescheitert. 25,4 Prozent aller Wahlberechtigten (1.918) stimmten am Sonntag gegen die Abwahl. Nur 18,4 Prozent (1.395) stimmten dafür.

Insgesamt waren 7.500 Stimmberechtigte aufgerufen, ihr Votum abzugeben. Für eine Abwahl hätten mindestens 25 Prozent der Wahlberechtigen (1.891) dafür stimmen müssen.

Borstel stand zuletzt stark in der Kritik. Die Gemeindevertreter von CDU, FPD, Grüne, Linke, "Unabhängiges Bündnis Großbeeren" und "Wir für Großbeeren" hatten ihm vorgeworfen, Beschlüsse nicht umzusetzen.

Der SPD-Politiker weist die Vorwürfe zurück. Der 40-Jährige sieht sich als Opfer einer Hetzkampagne.