rbbtext Logo
  • Seite
  • 114

rbb24

Politik/Gesellschaft

Abschlussbericht zu Missbrauchsfällen

In Berlin ist am Freitag der Abschlussbericht zu Missbrauchsfällen in der West-Berliner Jugendhilfe der 1960er und 1970er Jahre veröffentlicht worden. Darin ist die Rede von einem pädokriminellen Netzwerk, das deutschlandweit sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen ermöglicht und die Täter geschützt hat.

In dem Bericht geht es um das sogenannte "Kentler-Experiment" des 2008 verstorbenen Berliner Sozialpädagogen Helmut Kentler. Dabei wurden als problematisch eingestufte Jugendliche bewusst an pädophile Pflegeväter vermittelt, um dort resozialisiert zu werden.