rbbtext Logo
  • Seite
  • 110

rbb24

Politik/Gesellschaft

Helfer für Wiederholungswahl fast vollzählig

Für die Berliner Wiederholungswahl im Februar ist ein großer Teil der benötigten Helferinnen und Helfer schon gefunden.

Wie ein Sprecher der Landeswahlleitung am Samstag mitgeteilt hat, haben sich schon etwa 40.000 Menschen angemeldet. Benötigt werden 43.000 Wahlhelfer. Allerdings wird damit gerechnet, dass sich zahlreiche Menschen online doppelt angemeldet haben. Viele Bezirke hätten das Verfahren deshalb vorerst gestoppt, um die Anmeldungen zu prüfen. Es könne gut sein, dass auch dort später wieder Anmeldungen möglich werden.

Als Reaktion auf die Pannenwahl vom September vergangenen Jahres soll die Zahl der Wahlhelfer diesmal deutlich höher sein. Es könnten noch mehr gebraucht werden, wenn entschieden ist, ob es parallel zur Widerholungswahl am 12. Februar auch einen Volksentscheid über mehr Klimaschutz in Berlin gibt.

Um den Einsatz als Wahlhelfer attraktiver zu machen, hatte Berlin die Aufwandsentschädigung von 60 auf 240 Euro erhöht.