rbbtext Logo
  • Seite
  • 110

rbb24

Politik/Gesellschaft

Inzidenz im Wochenvergleich gestiegen

Die Corona-Inzidenz in Berlin ist im Wochenvergleich gestiegen. Sie lag am Montag bei 114,9. Das geht aus den aktuellen Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Am Montag vor einer Woche lag der Wert bei 86,2.

Besonders hoch ist die Corona-Inzidenz mit über 150 Fällen pro 100.000 Einwohner in Friedrichshain-Kreuzberg und Mitte, gefolgt von Neukölln. Die Intensivbetten-Auslastung liegt weiter bei knapp unter zehn Prozent, einem ähnlichen Wert wie noch vor einem Monat. In Brandenburg stieg die Inzidenz auf 86,1 Fälle pro 100.000 Menschen nach zuletzt 56,9 am Montag vor einer Woche.