rbbtext Logo
  • Seite
  • 109

rbb24

Politik/Gesellschaft

Innensenatorin Spranger plant fünf neue Bürgerämter

Berlins Innensenatorin Iris Spranger (SPD) plant, bis zu fünf neue Bürgerämter zu eröffnen.

Wie eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Inneres dem rbb bestätigt hat, will sie zusätzlich 100 Beschäftigte für die Bürgerämter einstellen und einen Mitarbeiter-Pool einrichten, der bei Personalengpässen helfen soll. Eine Arbeitsgruppe soll demnach bis März 2023 Konzepte vorlegen, um zu erreichen, dass Bürgerämter Termine innerhalb von 14 Tagen anbieten können.

An der Arbeitsgruppe sollen die Innen- und die Finanzverwaltung, Vertreter aller Bezirke sowie die Personalvertretungen beteiligt sein.

Seit Jahren erreichen die verschiedenen Landesregierungen in Berlin nicht das selbstgesteckte Ziel, dass Bürgerämter Termine innerhalb von 14 Tagen anbieten. Eine aktuelle Stichprobe des rbb zeigt, dass in ganz Berlin der frühestmögliche Termin in einem Bürgeramt am 15. Juli online buchbar ist - also nach 55 Tagen.