rbbtext Logo
  • Seite
  • 404

Service

Verbrauchertipp

Tanken im Februar spürbar teurer

Der Preisanstieg an den deutschen Tankstellen hat sich im Februar fortgesetzt. Sowohl Benzin als auch Diesel verteuerten sich im Mittel im Vergleich zum Januar um je 4,3 Cent je Liter.

Das zeigt die monatliche ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise. Danach mussten die Fahrer von Benziner-Pkw im Schnitt 1,394 Euro je Liter Super E10 bezahlen. Diesel kostete 1,276 Euro.

Der ADAC empfiehlt den Autofahrern, vor dem Tanken die Spritpreise zu vergleichen. Dem Automobil-Club zufolge ist Tanken in der Regel zwischen 18 und 22 Uhr am günstigsten.