rbbtext Logo
  • Seite
  • 402

Hörfunk

Antenne Brandenburg

21. Tour de Prignitz: Radeln Sie mit!

Der Countdown läuft: Bald startet wieder die nächste Fahrradtour durch die wunderschöne Landschaft der Prignitz. Vom 31. Mai bis 3. Juni satteln Antenne-Hörer und Fahrrad-Fans ihre Drahtesel für die Tour de Prignitz.

Nach nunmehr 20 Jahren gibt es ein paar Neuerungen: Die Tour wird kürzer und kompakter. Gefahren wird auch am Wochenende, damit noch mehr Familien teilnehmen können. Der Wettstreit zwischen den Etappenorten entfällt. Dafür bekommt jeder Ort, der dabei ist,
1000 Euro. Die Tour endet mit einem großen Familienfest am Sonntag.

Welche Städte in diesem Jahr Tour-Orte sind, wurde per Jury entschieden. Die Gemeinden konnten sich bis 20. November 2017 bewerben.

Mit dabei sind Wusterhausen, Meyenburg, Wittenberge und Bad Wilsnack. Meyenburg darf sich außerdem über das große Familienfest am letzten Tourtag freuen. Überzeugt hat die Stadt mit vielen guten Ideen rund um den Radfahrerempfang und die Bühnenpräsentation. Meyenburg plant einen Empfang zum Thema "Wilder Westen" - mit Messerwerfen, einer Indianershow und einer Country-Hitparade auf der Bühne. Aber auch die anderen Städte haben viel vor.

Start der Tour de Prignitz ist in Heiligengrabe, dem Vorjahresgewinner.

Die Etappen im Überblick:

1. Etappe - 52,7 km:

Heiligengrabe - Wusterhausen

Pausenort: Jabel

Kulturstopp: Königsberg (See)

2. Etappe - 57,7 km:

Wusterhausen - Wittenberge

Pausenort: Bendlin

Kulturstopp: Bälow

Die Etappen im Überblick:

3. Etappe 47,4 km:

Wittenberge - Bad Wilsnack

Pausenort: Spiegelhagen

Kulturstopp: Schloss Grube

4. Etappe - 52 km:

Bad Wilsnack - Meyenburg

Pausenort: Kuhbier

Kulturstopp: Segelflugschule Sommersberg bei Pritzwalk

Antenne wird wieder mit dem Mikrofon vor Ort sein und live im Tagesprogramm berichten.

Mehr Infos? www.antennebrandenburg.de!