rbbtext Logo
  • Seite
  • 203

Fußball

U21 zittert sich ins EM-Halbfinale

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat sich bei der EM in Polen ins Halbfinale gezittert. Das DFB-Team verlor am Samstagabend gegen Italien 0:1 (0:1), rettete aber den zweiten Gruppenplatz. Mit einer höheren Niederlage wäre Deutschland ausgeschieden. Jetzt kämpft das Team von Trainer Stefan Kuntz am Dienstag gegen England um den Finaleinzug.

Bernardeschi (31.) erzielte für Italien den Siegtreffer. Ein Kopfballtor von Kempf (SC Freiburg) wurde nicht gegeben, weil der neben Kempf postierte Niklas Stark (Hertha BSC) ins Geschehen eingriff. Ein Videobeweis ist bei der EM nicht zugelassen.