rbbtext Logo
  • Seite
  • 203

Eishockey

Eisbären Berlin verpassen Titel

Die Eisbären Berlin haben das siebte und entscheidende Finalspiel gegen den EHC Red Bull München verloren und ihre achte deutsche Eishockey-Meisterschaft verpasst.

Das Team von Trainer Uwe Krupp verlor am Donnerstagabend in München mit 3:6 (1:4, 0:1, 2:1). Die Hauptstädter konnten damit ihre Aufholjagd in der "Bestof-Seven"-Serie nach einem 1:3-Rückstand nicht krönen.

Die Treffer von Micki Duponts (12.Minute), Jamie MacQueen (45.) und James Sheppard (48.) reichten Berlin nicht zum ersten Titel seit 2013.