rbbtext Logo
  • Seite
  • 204

Sport

Fußball

Union: Saison für Ryerson beendet

Fußball-Bundesligist Union Berlin muss den Rest der Saison auf den Norweger Julian Ryerson verzichten.

Der 22-Jährige zog sich im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach (1:4) am Sonntag eine Verletzung im rechten Knie zu. Geschäftsführer Oliver Ruhnert sagte am Montag, Ryerson werde ohne OP konservativ behandelt. In sechs bis acht Wochen könne der Rechtsverteidiger wieder einsatzbereit sein.

Ryerson war gegen Gladbach nach einer Stunde eingewechselt worden. Er stand 40 Sekunden auf dem Platz, knickte um und musste verletzt vom Feld.