rbbtext Logo
  • Seite
  • 136

rbb24 Hintergrund

Coronavirus

Ansprechpartner bei Corona-Verdacht

Hotline Bundesgesundheitsministerium

030-346465100

Berliner Hotline: 030-90282828

Brandenburger Hotline: 0331-8665050

Kassenärztlicher Notdienst: 116 117

Unabhängige Patientenberatung:

0800-0117722

Robert Koch-Institut: www.rki.de

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de

Hotlines der kreisfreien Städte

Brandenburg/Havel: 03381-581078

Cottbus: 0355-61123200

Frankfurt (Oder): 0335-5521234

Potsdam: 0331-2891040

Hotlines der Brandenburger Landkreise

Barnim: 03334-2141900

Dahme-Spreewald: 03375-262146

Elbe-Elster: 0331-8665050

Havelland: 03385-5517119

Märkisch-Oderland: 03346-8506790

Oberhavel: 03301-6013900

Oberspreewald-Lausitz: 0331-8665050

Oder-Spree: 0336635-2002

Ostprignitz-Ruppin: 03391-6885376

Potsdam-Mittelmark: 033841-91111

Prignitz: 03876-713313

Spree-Neiße: 03562-98615301

Teltow-Fläming: 03377-6086666

Uckermark: 03984-702222

Online-Informationen aus Brandenburg:

www.corona.brandenburg.de

Beratungshotline für Pflegekräfte

Für Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) eine Beratungshotline eingerichtet. Experten beantworten Fragen zum Thema Covid-19. Beschäftigte der ambulanten und stationären Pflege können sich u.a. über den Umgang mit Verdachtsfällen, über Hygiene- und Schutzvorkehrungen informieren.

Die Nummer 030/202023-6000 ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr besetzt. Die Fragen können auch per Mail an corona-in-der-pflege@mdk-bb.de gestellt werden.