rbbtext Logo
  • Seite
  • 134

rbb24

Kultur

Gewinner des Verlagspreises stehen fest

Die Verlage Matthes & Seitz Berlin, Liebeskind und DOM Publishers sind die Hauptgewinner des diesjährigen Deutschen Verlagspreises.

Sie erhalten je 60.000 Euro Prämie, wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Montag bekanntgab. Die Verlage seien Spiegel der kulturellen Verlagsvielfalt in Deutschland, so Grütters. Sie ließen Autorinnen und Autoren zu Wort kommen, die sich von Markttrends und vom Massengeschmack abheben.

60 weitere kleinere und mittlere Verlage werden mit jeweils 20.000 Euro ausgezeichnet.