rbbtext Logo
  • Seite
  • 134

Regionalnachrichten
Berlin/Brandenburg

Kultur

John-Lennon-Tagebücher beschlagnahmt

Die Berliner Polizei hat am Montag einen 58-jährigen Mann wegen der Hehlerei mit Tagebüchern und weiteren Gegenständen aus dem Nachlass von John Lennon verhaftet.

Das teilten die Generalstaatsanwaltschaft und die Polizei mit. Die Tagebücher waren den Angaben zufolge Lennons Witwe Yoko Ono 2006 in New York gestohlen worden. Vor drei Jahren tauchten sie in Berlin bei einem mutmaßlichen Hehler wieder auf.

Der Ex-Beatle Lennon war 1980 vor seinem Haus in New York von einem Attentäter erschossen worden.