rbbtext Logo
  • Seite
  • 134

Regionalnachrichten
Berlin/Brandenburg

Kultur

Staatsoper: Sanierung nochmals teurer

Die Sanierung der Staatsoper Unter den Linden in Berlin ist nochmals teurer geworden.

Die Baukosten erhöhten sich erneut um 39,4 Mio. Euro, räumte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am Mittwoch ein. Damit steige die Gesamtsumme entgegen der Prognose auf 439,4 Mio. Euro. Ursache sei neben dem schlechten Zustand der historischen Bausubstanz vor allem die Insolvenz des Generalplanungsbüros für die technischen Anlagen.

Das Opernhaus wurde nach siebenjähriger Sanierung am 3.Oktober 2017 offiziell wiedereröffnet.