rbbtext Logo
  • Seite
  • 724

Guter Rat für jeden

Gesetzliche Änderungen

Mehr Tierschutz in der Kälberhaltung

Für die Haltung von Kälbern läuft am 9. Februar eine Übergangsfrist ab. Dann sind Betonspalten für die Jungtiere verboten. Diese Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung trat bereits vor drei Jahren in Kraft.

Für bereits vor dem Stichtag genehmigte Ställe galt jedoch noch eine Übergangsfrist. Jungtieren bis zu sechs Monaten muss nun ein trockener und weicher oder elastisch verformbarer Liegebereich -etwa durch eingelegte Gummimatten - zur Verfügung stehen.

(Quelle: ARD Text)