rbbtext Logo
  • Seite
  • 511

Sport, Olympia: Paris 2024

Deutsche Olympiasiege? Die Aussichten

Wer sind die heißen Anwärter im Team D auf olympische Medaillen? Wer zählt zum Favoritenkreis?

Bahnradsport: Emma Hinze, Lea Sophie Friedrich und Pauline Grabosch sind Favoritinnen im Team-Wettbewerb. Hinze hatte 2021 in Tokio zusammen mit Friedrich Silber gewonnen. Damals wurde der Teamsprint mit zwei Fahrerinnen ausgetragen. Inzwischen gehen auch die Frauen als Trio an den Start.

Hinze und Friedrich zählen auch zu den Medaillenkandidatinnen in den Einzel-Wettbewerben Keirin und Sprint.

Basketball: Bundestrainer Gordon Herbert würde sich nach EM-Bronze 2022 und WM-Gold 2023 gern mit einer weiteren Medaille verabschieden. Dennis Schröder, die Wagner-Brüder und Daniel Theis wollen mit ihrer NBA-Erfahrung helfen. Die Amerikaner schicken allerdings ein mit Stars gespicktes Team, auch die Gastgeber wollen ganz vorn landen.

Bogenschießen: Katharina Bauer, Charline Schwarz und Michelle Kroppen gehen als Weltmeisterinnen an den Start. Nach Bronze in Tokio, der 1.Team-Medaille überhaupt bei Olympia, soll nun der Coup gegen Topfavorit Südkorea folgen.

Fußball: Die DFB-Auswahl um Alexandra Popp, die schon 2016 beim Gold-Triumph auf dem Rasen stand, will ganz oben mitspielen. Zu den Favoritinnen zählen Spanien, USA, Frankreich und Kolumbien. Europameister England fehlt.

Hockey: Beide deutschen Hockey-Teams sind Anwärter auf Olympia-Gold. Die Herren sind Weltmeister. Die Damen wurden in der ProLeague zuletzt Zweite.

Kanuslalom: Tokio-Siegerin Ricarda Funk ist auch in Paris Mitfavoritin im Kajak. Bei den Männern ist Sideris Tasiadis immer für eine Überraschung gut.

Kanurennsport: Das deutsche Paradeboot ist der Kajak-Vierer der Männer. Das Ziel: den Gold-Coup von Tokio zu wiederholen. Im Canadier-Zweier paddeln Peter Kretschmer und Tim Hecker um die Medaillen mit. Zudem will Sebastian Brendel im Einer-Canadier bei seinen vierten Spielen eine weitere Medaille holen.

Leichtathletik: Malaika Mihambo im Weitsprung und Zehnkämpfer Leo Neugebauer führen die Jahresweltbestenliste in ihren Disziplinen an. Medaillenchancen hat auch Speerwerfer Julian Weber.

(ARD Text)