rbbtext Logo
  • Seite
  • 398

Der rbb im Ersten

Der rbb

fürs Erste

Echtes Leben:
Carl Josef - StandUp im Rollstuhl

17.10.21, 17.30 Uhr, im Ersten

Am 25. September zeigte Das Erste die letzte Doppelfolge der Reportage-Serie "Carl Josef trifft..." (rbb/Radio Bremen). Acht weitere neue Folgen stehen zeitdem exklusiv in die ARD Mediathek.

Für alle, die mehr über den jungen ungewöhnlichen Comedian erfahren wollen, sendet Das Erste am 17. Oktober um 17.30 Uhr in der Reihe "Echtes Leben" eine Dokumentation von Christina Schröder. Bereits am 5. Oktober ist er zu Gast in der Talkshow "3nach9" mit Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo - zu sehen im Ersten um 22.50 Uhr.

Zum Inhalt der Reportage: Der 16-jährige Comedian Carl Josef ist im frühen Kindsalter an der unheilbaren Muskelkrankheit Muskeldystrophie Duchenne erkrankt. Seit einigen Jahren sitzt er im Rollstuhl.

Trotzdem lebt er seinen Traum: Erfolgreich tourt er durch Deutschland, seit September 2021 moderiert er mit "Carl Josef trifft..." seine eigene Fernsehsendung im Ersten. Dabei erzeugt er selbstironisch und ohne Tabus Aufmerksamkeit für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

Die Dokumentation von Radio Bremen und rbb begleitet Carl Josef in seinem Alltag, zuhause, blickt hinter die Kulissen bei Comedy-Auftritten und bei der Produktion seiner Fernsehsendung.

Das Publikum taucht in das eindrucksvolle Leben des 16-Jährigen ein und erfährt, welchen Hindernissen sich Carl Josef stellen muss, wie er sie überwindet und wie er mit Rückschlägen umgeht.