rbbtext Logo
  • Seite
  • 403

Service

Verbrauchertipp

Baby verweigert den Brei - was tun?

Die Nahrungsumstellung für Babys von der Muttermilch auf Beikost stellt Eltern manchmal vor Probleme: Das Kind verweigert die ungewohnte Nahrung.

Das Magazin "Baby und Familie" rät, dass der Vater oder die Oma das Füttern übernimmt und nicht die Mutter, die sonst stillt. Auch ein Treffen mit anderen Müttern und ihren Babys kann helfen. So sieht das Kind, wie die anderen essen.

Schielt das Kleine nur auf die Nahrung der "Großen", darf es auch mal eine Scheibe Brot ohne Rinde oder eine weiche abgekühlte Kartoffel probieren.