rbbtext Logo
  • Seite
  • 889

rbbtext extra

Berlin: Schicksalsjahre

Das Jahr 1978

Sendung im rbb Fernsehen:

Sa, 8. Juni, 20:15 Uhr

Das Jahr 1978 - Film von Lutz Pehnert

* Queen Elizabeth II. kommt nach West-Berlin.

* Freddie Mercury rockt die Deutschlandhalle.

* In Marzahn wird der Schlüssel zur millionsten Wohnung vom Staatschef Honecker persönlich überreicht.

* Eine Flugzeugentführung in Tempelhof endet glimpflich.

1978 - Was sonst noch geschah

- Sigmund Jähn startet als erster deutscher Kosmonaut ins All

- Ein Erdbeben im Iran reißt 15.000 Menschen in den Tod

- Gespräch zwischen Honecker und dem Ständigen Vertreter der BRD, Gaus, auf der Autobahn Hamburg

- "Drei-Päpste-Jahr": Auf Papst Paul VI. folgt Johannes Paul I., der nach 33 Tagen stirbt. Sein Nachfolger wird der Pole Karol Wojtyla, der als Papst Johannes Paul II. in die Geschichte ein.

- Der letzte VW "Käfer" rollt vom Band.

Das Jahr 1979

Sendung im rbb Fernsehen:

Sa, 15. Juni, 20:15 Uhr

Das Jahr 1979 - Film von Ulf Kalkreuth

* Beginn der zweiten großen Ölkrise. Das Autofahren wird wieder teurer und die Verbraucherpreise schießen in die Höhe.

* Die DDR feiert ihr 30. Bestehen ausschweifend.

* Im West-Berliner Senat ist erstmals die Alternative Liste vertreten. - Das ICC am Messedamm wird eröffnet.

1979 - Was sonst noch geschah

- NATO-Doppelbeschluss zur Nachrüstung von Atomwaffen

- Schweden verhängt ein Verkaufsverbot von Kriegsspielzeug.

- Mit Maragaret Thatcher wird erstmals eine Frau Premierministerin in Großbritannien.

- Beschluss über den Bau der Mülldeponie Schüneiche, wo die BRD ihren Müll gegen Devisen entsorgen darf.

- Einkauf in den DDR-Intershops nur noch gegen "Forum-Schecks", in der Wuhlheide wird der Pionierpalast "Ernst Thälmann" eingeweiht, heute FEZ.