rbbtext Logo
  • Seite
  • 889

rbbtext extra

Berlin: Schicksalsjahre

Der erste Mensch landet auf dem Mond

Sendung im rbb Fernsehen:

Sa, 29. Dezember, 20:15 Uhr

Ein Film von Thomas Zimolong

1969 - das Jahr, in dem der erste Mensch auf dem Mond landet und die DDR ihren 20. Jahrestag mit der Eröffnung des Fernsehturms am Alexanderplatz in Ost-Berlin feiert.

Der Schauspieler Reiner Schöne, der im Jahr zuvor aus der DDR geflohen ist, erinnert sich an den Besuch von US-Präsidenten Richard Nixon in West-Berlin.

Endlich sieht auch der Osten bunt: DFF 2 sendet in Farbe.

1969 - was noch?

Vom Beginn einer steilen Fernsehkarriere erzählt Sängerin Katja Ebstein.

+ Im Aachener Steinkohlenrevier wird die Grube Gouley stillgelegt.

+ In Lenzen (Elbe) wird bei einer Gasbohrung eine Person getötet, sechs werden schwer verletzt. Die Bohrungen in diesem Gebiet werden eingestellt.

+ Woodstock - Höhe- und Endpunkt der US-amerikanischen Hippiebewegung

+ Der Fernsehturm am Alex öffnet.

+ TV-Premiere für die ZDF-Hitparade

1970 - was noch?

+ In der BRD werden Arbeiter den Angestellten gleichgestellt und erhalten nun ebenfalls Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

+ Die Beatles trennen sich. Ihr letztes Album "Let It Be" wird veröffentlicht.

+ Der erste Tatort ("Taxi nach Leipzig") wird ausgestrahlt.