rbbtext Logo
  • Seite
  • 706

Service

Verbrauchertipp

Selbstbehandlung von Harnwegsinfekten

Wer bei sich eine Harnwegsinfektion vermutet, kann sich in der Apotheke beraten lassen. Denn Apotheker kennen die Grenzen der Selbstmedikation.

Falls kein Arztbesuch nötig sei, könnten sie rezeptfreie Arzneimittel empfehlen, sagte Christian Ude, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesapothekerkammer.

Typische Beschwerden einer Blasenentzündung sind den Angaben zufolge Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen sowie Harndrang und häufiges Wasserlassen. Frauen sind häufiger betroffen als Männer.