rbbtext Logo
  • Seite
  • 706

Service

Verbrauchertipp

Grillkohle enthält zum Teil Tropenholz

In Deutschland verkaufte Grillkohle enthält zum Teil Tropenholz.

Das fand die Stiftung Warentest bei der Untersuchung von 17 Holzkohlesäcken heraus. In fünf davon versteckte sich Holz aus Raubbau in Urwäldern. Insgesamt gebe sich die Branche wenig transparent und verschweige oft Herkunft und Art der verwendeten Hölzer, kritisierten die Verbraucherexperten.

Die Stiftung Warentest empfiehlt Produkte, auf dem die Holzart und die Herkunft des holzes angegeben sind und die ein Siegel tragen wie FSC, Naturland oder PEFC.