rbbtext Logo
  • Seite
  • 705

Service

Verbrauchertipp

Schon 15.000 Anfragen bei "Topf Secret"

Etwa 15.000 Menschen haben sich bisher über die Online-Plattform "Topf Secret" über die Hygiene etwa in Lokalen und Bäckereien informiert.

"Die meisten Betriebe sind sauber", sagte Oliver Huizinga von der Verbraucherorganisation "foodwatch". "Es gab aber auch ekelerregende Funde bis hin zu Risiken für die Lebensmittelsicherheit."

Im Januar hatten "foodwatch" und die Initiative "Frag den Staat" das Angebot "Topf Secret" gestartet. Es soll ermöglichen, an amtliche Kontrollergebnisse zu gelangen.