rbbtext Logo
  • Seite
  • 594

Neu im Kino
Was sagen Filmkritiker

Roman J. Israel, Esq. - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

USA 2018, Regie: Dan Gilroy
Mit Denzel Washington, Colin Farrell

Das Leben des idealistischen Pflichtverteidiges Roman Israel wird auf den Kopf stellen. Sein Mentor,ein berühmter Bürgerrechtler stirbt und er wird entlassen. Dann wird Roman von einer Kanzlei angestellt, die ein Anwalt leitet, der auch Student jenes Mentors war. Außerdem lernt Roman die Gleichberechtigungsaktivistin Maya kennen.

Doch der Aktivismus, der bisher wichtig für Roman war, rückt immer mehr in den Hintergrund. Er beschließt, das System für sich auszunutzen.

Alexander Soyez (Inforadio): "Der Film entwickelt sich zu einem Thriller, der am Schluss zurück zum Thema Bürgerrechte kommt - letztendlich passt nichts zum anderen.

Das Einzige, was den Film zusammenhält ist Denzel Washingtons eindrucksvolles, aber leider auch übertriebenes Spiel als altgewordener Kämpfer für die Gerechtigkeit mit schleppendem Gang, autistischen Zügen und in immer zu großen Anzügen."

Legende

oscarreif: *****

unbedingt anschauen: ****

sehenswert: ***

ganz ok: **

na ja: *

geht gar nicht: -