rbbtext Logo
  • Seite
  • 505

Kultur/Veranstaltungen
Wochenendtipps

Ausflugstipp von Abendschau und Brandenburg aktuell vom 18.01.2019

Ausflugstipp: Skifahren im Harz

In den Alpen herrscht weiterhin Lawinengefahr. In den Mittelgebirgen dagegen ist die Stimmung eher gelöst. So fährt Brandenburgaktuell-Reporter Markus Woller in den Harz nach Braunlage.

Der Wintersportort am Fuße des Wurmbergs lässt mit Eisstadion, Skisprungschanzen, Skiabfahrten, Langlaufloipen und Rodelbahnen jedes Wintersportlerherz höher schlagen.

Ausflugstipp: Skifahren im Harz

Falls einen der Winter dann doch noch enttäuscht und von weiß auf grau umschaltet, kann man hier immerhin noch UNESCO-Weltkulturerbe besuchen.

In der Grube Samson in Sankt Andreasberg wird die Bergbaugeschichte des Harzes erlebbar. Hier wurde 400 Jahre lang Bergbau betrieben und das kann man sich an Originaltechnik aus dem 18. und 19. Jahrhundert ansehen.

Ausflugstipp: Skifahren im Harz

Tourist-Information Braunlage

Elbingeröder Straße 17, 38700 Braunlage

Tel. 05520/93070

www.braunlage.de

Tourist-Information Sankt Andreasberg

Am Kurpark 9, 37444 Sankt Andreasberg

Tel. 05582/803-3

Grube Samson

Am Samson 2, 37444, St. Andreasberg

Telefon: 05582 1249

www.grube-samson.de

Ausflugstipp: Skifahren im Harz

Anfahrt mit Pkw: A115/E51 und A2 bis B81, auf A14 Ausfahrt 5-Magdeburg-Sudenburg, L66 A36/B6 in Quedlinburg,

A36/B6 bis W.-Pieck-Str. in Heimburg folgen, A36/B6 Ausfahrt Richtung Heimburg/Halberstadt/Derenburg/B81, K1347 und B27 bis Elbingeröder Str. in Braunlage

Anfahrt mit ÖPNV: ICE Richtung Interlaken Ost bis Braunschweing Hbf., RB42 bis Bad Harzburg, Bus 820 Richtung

Braunlage Omnibusbahnhof bis Eisstadion