rbbtext Logo
  • Seite
  • 505

Abendschau Ausflugstipp

Ausflugstipp von Abendschau und Brandenburg aktuell vom 23.06.2017

Reuterkiez Neukölln

Der Reuterkiez in Neukölln, auch Kreuzkölln genannt, gilt als Berliner Hotspot. Er grenzt sich im Südwesten durch die Sonnenallee und den Hermannplatz ab und galt früher als "Problemkiez".

Die in den Medien bekannt gewordene "Rütli-Schule" war vor zehn Jahren Sinnbild für die Zustände in diesem Wohngebiet. Mittlerweile hat sich der Reuterkiez zur hippen Partymeile mit zahlreichen Bars und Cafés entwickelt und ist einen Ausflug allemal wert.

Reuterkiez Neukölln

Im Reuterkiez findet vom 23. bis 25. Juni das vielfältige Kunst- und Kulturfestival "48 Stunden Neukölln" statt. Das Thema lautet "Schatten". Die Schatten begleiten uns nicht nur real, sondern auch metaphorisch auf Schritt und Tritt.

Ganz besonders lebt das Festival vom Engagement und der Eigeninitiative der beteiligten Akteure, professionellen Künstler sowie Quereinsteiger.

Reuterkiez Neukölln

Mehr zum Programm, den Künstlern, Projekträumen, Festiavlbeiträgen, Ausstellungen, dem Musikschiff und dem eigenen Programm "Schlaraffenland", das speziell für die Kreativität von Kindern und Jugendlichen konzipiert ist, gibt es im Internet unter:

www.48-stunden-neukoelln.de

Anfahrt: U7 Richtung Rudow bis Hermannplatz, weiter zu Fuß bis Reuterstraße