rbbtext Logo
  • Seite
  • 498

Hörspielkino

Herbststaffel

Das Programm im November

im Planetarium am Insulaner

Freitag, 2. November, 20.00 Uhr:

"Die Millionen des Kamylk Pascha" von Jules Verne

mit Hans Clarin, Karl Walter Diess, Hans Jürgen Diedrich u.a.

Kapitän Antifer erbt von seinem Vater einen Brief mit der Angabe eines Breitengrads, an dem der Schatz des Kamylk Pascha vergraben sein soll.

Den Längengrad dazu weiß jedoch nur der Testamentsvollstrecker Omar, der sich weigert, diesen Antifer mitzuteilen. So machen sich die beiden gezwungenermaßen gemeinsam auf die Reise.

Freitag, 9. November, 20.00 Uhr:

"Der Mann schläft" von Sibylle Berg

mit Judith Engel, Markus John, Jens Harzer u.a.

Eine Frau, die lange dachte, Liebe sei nur ein Marketinginstrument, verliebt sich schließlich doch. Sie zieht mit dem Mann zusammen und versteht endlich, was Menschen meinen, die sagen, das Leben sei zu zweit angenehmer.

Eines Tages hat die Frau die Idee, gemeinsam zu verreisen. Doch dann, mitten im Urlaub auf einer chinesischen Ferieninsel, ist der Mann plötzlich weg.

Freitag, 16. November, 20.00 Uhr:

"Böses Ende" von Sven Stricker

mit Bjarne Mädel, Florian Lukas, Mareike Fell u.a.

Kuli und Paul arbeiten im Callcenter. Während eines Anrufs werden sie zu Zeugen häuslicher Gewalt. Anstatt die Polizei zu alarmieren, suchen sie die Adresse auf, die zu der Nummer gehört.

Eine Frau namens Lisa Gerhard öffnet ihnen die Tür, lehnt aber jegliche Hilfe ab. Nur seine Visitenkarte darf Kuli ihr geben. Am nächsten Tag ist Lisa Gerhard tot.

Freitag, 16. November,nach "Böses Ende"

"Die Wahrheit" von Melanie Raabe

mit Ulrike C. Tscharre, Felix Klare, Brita Subklew u.a.

Sieben Jahre lang war der reiche Unternehmer Philipp Petersen verschwunden.

Dann ist er plötzlich wieder da. Er nimmt seinen Sohn in den Arm, zieht wieder zu Hause ein und niemand außer seiner Frau scheint zu bemerken, dass er gar nicht Philipp Petersen ist, sondern ein völlig Fremder ...

Freitag, 23. November, 20.00 Uhr:

"Leviathan" von Paul Auster

mit Ulrich Matthes, Martina Gedeck, Nina Hoss u.a.

Ein Mann jagt sich mit einem selbstgebauten Sprengsatz in die Luft. Während die Polizei noch über seine Identität rätselt, steht für den Schriftsteller Peter Aaron fest, dass es sich dabei nur um seinen Freund und Kollegen Benjamin Sachs handeln kann.

Wie konnte aus dem ehemals so erfolgreichen Schriftsteller ein Bombenbauer werden?