rbbtext Logo
  • Seite
  • 485

rbbtext extra

Grüne Woche 2019

Berlin & Brandenburg auf der Messe

Die Brandenburghalle 21A gehört zu den Publikumsmagneten der jährlichen Grünen Woche. Auch 2019 lädt sie auf einen stimmungsvollen Markplatz mit 80 Ständen mit regionalen Produkten ein, zu kulturellen Highlights der Regionen auf der Bühne und ins Kochstudio. Medienpartner ist Antenne Brandenburg.

Beim Rundgang werden die Besucher auf zwei große Themen des Jahres stoßen:

die Landesgartenschau in Wittstock und

das Fontane-Jahr anlässlich des 200. Geburtstages des Dichters.

Die Kreise Prignitz und Ostprignitz-Ruppin werben gemeinsam.

Berlin-Auftritt in neuem Design

Grüne-Woche-Höhepunkt für das Land ist der Brandenburg-Tag am 21. Januar, den Ministerpräsident Woidke eröffnet.

Berlin ist - in neuem Design - wieder in Halle 21B zu finden. Unter dem Motto "Berlin - vielfältig, kreativ und nachhaltig" zeigen etwa 35 Aussteller, was die Ernährungswirtschaft der Stadt zu bieten hat. Bekannte Traditionsunternehmen, aber auch viele junge Gründer der Food-Startup-Szene sind dabei.

Die Hauptstadt kredenzt neben Minibuletten, sogenannte Beef Balls, auch besondere Saucen und Premiumeis, Limonaden, Spirituosen und Schokolade.

Im Zeichen des Pferdes: "Hippologica"

Die Pferdemesse "Hippologica" findet zum zweiten Mal im Rahmen der Grünen Woche statt. Ein weiterer Reitring sorgt dann vom 24. bis 27. Januar für mehr Platz und mehr Startplätze für Turniere in den Bereichen Dressur, Springen, Fahren und Voltigieren.

Fans finden die "Hippologica" mit Hippodrom und Huppoforum konzentriert in den Hallen 25 und 26.

Wer Eintrittskarten erwirbt, kann damit an den Messetagen der "Hippologica" auch die Internationale Grüne Woche besuchen.