rbbtext Logo
  • Seite
  • 485

rbbtext extra

Offene Gärten 2018

Vorausgeblickt: Gärten im Mai

26./27. Mai Bauerngarten in Potsdam OT Kartzow, Kartzower Dorfstr. 4, Garten, der an das dörfliche Leben vergangener Zeiten erinnert Arbeiterwohnhaus aus dem 19. Jahrhundert (auch 15./16.9.)

27. Mai Obst-, Gemüse- und Staudengarten, hervorgegangen aus der Reformbewegung, in Oranienburg-Eden, Petscheltweg 37, kl. Weinberg (auch 16.9.)

26./27. Mai Landschaftsgarten in Nordwestuckermark OT Christianenhof, Stangenweg 3, 12.000 qm groß, mit Feuchtbiotop, Obstwiese mit Frühblühern

(auch 9./10.6., 7./8.7., 11./12.8.)

26./27. Mai Künstlergarten in Nordwestuckermark OT Christianenhof, Stangenweg 2, 5000 qm groß, von Hecken umschlossen, strukturiert mit vielen Staudenbeeten, Rosen und blühenden Gehölzen. Jedes Beet hat ein Farbthema, das das ganze Jahr über beibehalten wird.

27. Mai Hausgarten, 1500 qm groß, größtenteils von Elementen der japanischen Gartenkunst bestimmt(auch 12.8.)

27. Mai Hausgarten in Berlin-Frohnau, Im Fischgrund 23, Garten mit Waldcharakter, Bachlauf und Wasserfall, Teiche mit Granitbrücke, Garten im asiatischen Stil

27. Mai Hausgarten in Werneuchen/Ost, Ahornweg 12, bewirtschaftet nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet, Obstbäume, Gemüse, Stauden, Hochbeete, Teich, Lehmbackofen

26./27. Mai Landschaftsgarten in Woldegk OT Grauenhagen, Vogelsang 1, 1 ha groß, anerkannt als Schaugarten des Netzwerkes "Natur im Garten"

26./27. Mai Hausgarten in Eberswalde, Eichwerderstr. 1, 550 qm in der Altstadt, von alten Mauern umgeben, üppiger Kletterpflanzenbewuchs, Hügel, Steine, Bodenwellen, Wasserflächen, Brücken und Pfade (auch 15./16.9.)

26./27. Mai Hausgarten in Angermünde OT Schmargendorf, Zum Dorfanger 18, Ziel der Bepflanzung ist eine Blüte durchs Jahr, wobei die Beete ständigem Wandel unterliegen. Mit Nutzgarten samt alten Obst- und Walnussbäumen, glückliche Hühner (auch 9./10. Juni, 15./16.9.)

27. Mai Staudengarten in Falkensee, Im Wolfsgarten 19, Eldorado für Pflanzenfreunde, die viel Zeit mitbringen sollten. Dicht mit vielen seltenen Stauden und Gehölzen bepflanzt, zu begehen auf schmalen Pfaden, nicht breiter als eine Harke, Wasserfläche (auch 12.8.)

26./27. Mai Bauerngarten in Nordwestuckermark OT Christianenhof, Waldweg 2 4000 qm groß, lauschige Plätzchen zwischen Obstwiesen, Gemüsegarten und

pastellig komponierten Blumenbeeten (auch 9./10.6.)

26./27. Mai Hausgarten in Werneuchen/ Ost, Ahornweg 12, 3000 qm, parkähnlich gestaltet, mit naturnahem Koiteich, mediterranen Pflanzen, Nutzgarten und 40 Jahre alte Kakteensammlung, Orangerie, Skulpturen und Arbeiten von Künstlern aus Ost und West

27. Mai Moderner Hausgarten in Berlin-Kaulsdorf, Doßstr. 6, tiefer liegende Lounge-Ecke, die im Sommer als "Wohnzimmer" genutzt wird, Gartenkonzept: optische Einheit von Haus und Garten, ohne Rasen, Wasserstelle, Quittenhochstamm als Hausbaum, Dachentwässerung

26./27.Mai Landhausgarten Fraenkel in Berlin-Kladow, Lüdickeweg 1, 3 ha groß, Gartendenkmal wurde Ende der 20er Jahre als Landhausgarten gestaltet, zum Ha- u. a. Rosengarten, Staudenachse, Gemüsegarten, Obstbaumwiese, Wasserlauf mit Teichen und Teepavillon, geometrisch angelegter Gemüsegarten (auch15./16.9.)

26./27. Mai Pfarrgarten in Königshorst, Hauptstr. 42, 2500 qm groß, mit Pfarrhaus von 1738, verwunschenes, naturbelassenes Grundstück, von Linden eingefasst, alter Baumbestand, verschlungene Pfade mit Skulpturen

27. Mai Hausgarten in Oranienburg OT Neu-Friedrichsthal, Birkenstr. 20, ein vom Wald eingerahmter "Wohlfühlgarten" mit Stein- und Gemüsegarten

26./27. Mai Hausgarten Berlin-Spandau, Bolteweg 32, große Vielfalt an heimischen und exotischen Duft-, Würz-, Wild- und Heilpflanzen, ungewöhnliche Obst- und Gemüsesorten (auch 14./15.7.)