rbbtext Logo
  • Seite
  • 447

Hörfunk

Neue Bücher

Hideo Yokoyama: "64"

Langsam entwickelt Hideo Yokoyama sein 760-Seiten-Opus, das 2003 im Raum Tokio spielt. Sein Held ist Mikami, ein Kriminalpolizist, der jetzt die Pressestelle der Polizei leitet. Zufällig stößt Mikami auf Widersprüche in einem alten Entführungsfall (Aktenzeichen 64) und bohrt weiter. "64" ist kein Pageturner, sondern ein kritisches Porträt des modernen Japan. Eins das fesselt, zumal auf literarisch anspruchsvollem Niveau. (Eckhard Stuff)

Kriminalroman, Atrium Verlag, gebunden, 768 Seiten, 28 Euro

Buch- und Hörbuchtipps für den Sommer - Download auf www.kulturradio.de