rbbtext Logo
  • Seite
  • 415

Hörfunk - Popnews

Popnews

Keine Prince-Songs für Trumps Wahlkampf

Die Familie von Prince hat US-Präsident Donald Trump aufgefordert, bei Wahlkampfauftritten keine Stücke der verstorbenen Pop-Ikone mehr zu spielen.

Die Erben des Musikers hätten Trump oder dem Weißen Haus "niemals" die Erlaubnis dafür gegeben, schrieb sein Halbbruder Omarr Baker am Freitag auf Twitter. Sie hätten Trump daher aufgefordert, die Nutzung seiner Lieder einzustellen. Laut US-Medien hat Trump im Wahlkampf für die im November anstehenden Kongresswahlen bei mehreren Auftritten "Purple Rain" spielen lassen.

Weitere Konzert-Informationen von radioBERLIN 88,8 im rbbtext > 532