rbbtext Logo
  • Seite
  • 411

Hörfunk

Popnews

Lennons gestohlene Tagebücher: Anklage

Im Fall der gestohlenen Tagebücher von John Lennon hat die Generalstaatsanwaltschaft Berlin Anklage erhoben. Der Beschuldigte Erhan G. wurde wegen Hehlerei und gemeinschaftlichen Betrugs angeklagt, teilte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft am Montag mit

Der 59-Jährige soll im Oktober 2014 Tagebücher und weitere Gegenstände aus dem Nachlass Lennons, die acht Jahre zuvor aus der Wohnung seiner Witwe Yoko Ono in New York gestohlen wurden, einem Berliner Auktionshaus gegen eine Vorschusszahlung überlassen haben.

Weitere Neuigkeiten im Programm und im Internet auf www.radioberlin.de