rbbtext Logo
  • Seite
  • 403

Hörfunk

Radioeins

Das 6. Radioeins-Parkfest

Livesendungen, Konzerte, Comedy & Kino

In diesem Jahr feiert Radioeins seinen 20. Geburtstag. Was das Programm "Nur für Erwachsene" zum 15. Jubiläum erfunden hat, ist längst schöne Sommertradition: Das Radioeins-Parkfest.

Auflage Nummer 6 geht vom 26. August bis 2. September im Berliner Park am Gleisdreieck über die Bühne bzw. auf die Wiese: In Biergarten-Atmosphäre treffen Besucher bei Livesendungen ihre Lieblings-Moderatoren, Prominenz und internationale Gäste, es gibt Konzerte, Comedy, Kinderprogramm, Kino, Führungen und Action für große und kleine Fans.

Am ersten Parkfest-Wochenende schauen am Samstag die rbb-Fernsehkollegen mit der "Abendschau" (19.30 Uhr) vorbei. Am Sonntag gratuliert Kulturradio und organisiert das "Sommerlauschen" (> 442) auf der Wiese und die Bekanntschaft mit den famosen ECHO Klassik-Preisträgern Capella de la Torre.

Neu beim Parkfest 2017 sind Sportstunden mit Quidditch, dem berühmten Spiel aus "Harry Potter". Auspowern kann man sich erstmals auch beim Groove Dance oder in einem original Bootcamp. All das umsonst und draußen.

Radioeins-Musikchefin Anja Caspary begrüßt am Eröffnungsabend ab 19.00 Uhr mit "Radioeins live aus dem Park". Stars des Abends sind die Comedians Idil Nuna Baydar und Ingmar Stadelmann, die Bands Granada und Triggerfinger sowie Elektroprinzessin Mustelide.

Beste Unterhaltung versprechen an den Folgetagen auch Sarah Bosetti, Oliver Polak oder Sebastian Krämer. Zu den Musik-Highlights zählen auch Hanna Leess, Vizediktator und D/troit. Für Kinder vormerken: die Millibillies vom Grips-Theater, das Atze-Musiktheater, Kinderbuch-Autorin Cally Stronk u.v.a.

Künstlerin Balbina präsentiert den "Polnischen Abend" (28. August, 19.00 Uhr) mit den Coals, Autorin Emilia Smechowski und der Reggae-Band Tabu. Kurt Krömer geht mit dem "Krömertorium" zwei Stunden live auf Sendung (1. September, 19.00 Uhr). Er kehrt zum 20. Radioeins-Geburtstag an den Anfang seiner Karriere zurück und bedankt sich mit dieser Sondersendung.

Ein Hingucker wird die erste Radioeins-Fahrrade (2. September, 17.00 Uhr): Einrad, Fatbike, Hochrad Marke Eigenbau - Hörer und Fahrradexperten präsentieren ihre skurrilen Lieblingsstücke.

Zum Parkfest-Finale (2. September, 19.00 Uhr) erwarten Marco Seiffert und Tom Böttcher Horst Evers sowie die Schauspieler Florian Lukas und Anna Fischer. Das richtige Warmup für die Verfilmung des Evers-Romans "Der König von Berlin". Die Produktion von ARD Degeto und rbb für Das Erste hat ab 21.00 Uhr Open-Air-Premiere.

Die Radioeins-Bühne steht im Berliner Park am Gleisdreieck (Ostteil). Der Eintritt ist frei.

Der Gesamtüberblick über 8 Tage Programm auf www.radioeins.de/parkfest!