rbbtext Logo
  • Seite
  • 366

Täter-Opfer-Polizei

Service 23.09.18

Kontakt zur Redaktion:

rbb-Service-Redaktion

Tel: 030 bzw. 0331 97993-2171

Post:

rbb Fernsehen

Täter-Opfer-Polizei

PF 90 90 90

14439 Potsdam

Internet:

www.rbb-online.de/taeteropferpolizei

Die Polizei bittet um Hinweise:

Versuchter Totschlag in Berlin-Friedrichshain

Im Mai wurde ein 32-jähriger Mann von drei Männern in Friedrichshain attackiert und lebensbedrohlich verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Angriff gesehen haben oder Hinweise geben können.

Ihre Hinweise richten Sie an die Polizei Berlin oder an jede andere Polizeidienstelle.

Tel: 030 4664-911111

Internetwache: www.internetwache-polizei-berlin.de

Schmuckdiebe in Erfurt

In einem Erfurter Schmuckgeschäft wurden Gegenstände im Wert von 13.000 Euro gestohlen. Mit Bildern der Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Paar, das verdächtigt wird, den Schmuck entwendet zu haben.

Hinweise an die Polizei Erfurt oder jede andere Polizeidienststelle.

Tel: 0361 7443 0

Falscher Handwerker in Berlin-Pankow

Ein Unbekannter gab sich als Handwerker aus und lenkte eine Seniorin ab, während ein Komplize Geld, Sparbuch und ihre EC-Karte aus ihrer Wohnung stahl. Damit hob er anschließend Geld am Bankautomaten ab. Die Polizei sucht die Männer und bittet um Hinweise.

Hinweise nimmt die Polizei Berlin oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Tel: 030 4664 926 300

Internetwache der Polizei: www.internetwache-polizei-berlin.de

Kühe sterben nach Einbruch in Viehhof

Auf einem Bio-Hof in Liebenwalde öffneten Unbekannte in der Nacht zwischen 8. und 9. September die Ställe. Hunderte Kühe liefen ins Freie. Einige davon überfraßen sich an Kraftfutter, sieben starben daraufhin. Weitere sind schwer erkrankt.Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Einbruch und zu den Tätern. Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Brandenburg oder an jede andere Polizeidienstelle.

Tel: 03301 8510

Internetwache der Polizei: www.polizei.brandenburg.de/

onlineservice/hinweisgeben

Geldkartendiebstahl in Trebbin

Mitte Mai wurde einem Mann in Trebbin das Portemonnaie mit Geldkarte gestohlen. Kurze Zeit darauf wurde die Karte in einer Sparkasse in der Nähe des Tatortes - einem Discounter Markt am Berliner Tor - eingesetzt. Die Polizei sucht nach einer Frau, die am Tatort gesehen wurde.

Hinweise nimmt die Polizei Teltow-Fläming oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Tel: 03371 6000