rbbtext Logo
  • Seite
  • 213

Sport

Kurznachrichten

DEL-Profi benennt Sohn nach Eisbären

Pierre-Cédric Labrie von den Eisbären Berlin dokumentiert die Verbundenheit mit seinem Verein auf ungewöhnliche Weise. Der 34-jährige Kanadier hat seinem im Juni geboren Sohn den Vornamen Bären gegeben. "Uns gefällt die Aussprache von 'Bären'", erklärte Labrie am Sonntag auf der Website des Clubs.

Betzien und Westphal bleiben Zweite

In der Beachvolleyball-Liga bleibt das Berliner Duo Max Betzien und Dirk Westphal der schärfste Verfolger der Spitzenreiter Alexander Walkenhorst und Sven Winter. Sie gewannen am Sonntag mit 2:1 gegen Eric Stadie und Benedikt Sagstetter und liegen damit in der Achtergruppe weiterhin auf Platz zwei.