rbbtext Logo
  • Seite
  • 213

Sport

Eishockey

Eisbären nach Heimsieg mit Selbstkritik

Obwohl sie die Tabellenführung in der DEL-Gruppe Nord übernommen haben, zeigen sich die Eisbären Berlin nach dem 2:0 über Bremerhaven selbstkritisch.

"Es war definitiv nicht unser bester Abend", räumte Trainer Serge Aubin ein. Auch Nationalspieler Marcel Noebels beklagte: "Vierzig Minuten war das kein gutes Eishockey von uns."

Noebels ergänze, dass man "so sicher nicht weiterspielen" könne. "Zwei Drittel nicht gut genug zu spielen, bedeutet normalerweise eine Niederlage in der Liga." Am kommenden Montag sind die Eisbären in Düsseldorf zu Gast.