rbbtext Logo
  • Seite
  • 212

Sport

Radsport

Geschke erleidet Ellenbogenbruch

Der Berliner Radprofi Simon Geschke hat das Debüt für sein neues Team CCC mit einem gebrochenen Ellbogen im Krankenhaus beendet.

"So habe ich mir meinen ersten Renntag im Jahr 2019 sicher nicht vorgestellt, aber so ist halt das Leben", twitterte der 32-Jährige am späten Freitagabend.

Geschke war auf der ersten Etappe der Murcia-Rundfahrt in Spanien gestürzt. Er setzte sich wieder aufs Rad und fuhr bis ins Ziel, musste danach jedoch ins Krankenhaus. Geschke wird in Deutschland operiert und soll in einer Woche wieder mit Aufbautraining beginnen.